Dienstag, 13. März 2018

Aktiver Vogelschutz – Nistkästen und deren Betreuung

Um den Vögeln optimale Bedingungen zu bieten, betreut unser Verein ca. 300 Nistkästen im Florenberger Wald, die als Brutstelle dienen sollen. Die Vögel nutzen diese Nisthilfen gerne, wie die vergangenen Jahren gezeigt haben.

Da es draussen nun wieder wärmer wird, beginnt auch bald wieder die Brutzeit der heimischen Vogelwelt.

Unser Vogelschutzteam hat die Nistkasten gründlich gereinigt, bei Bedarf repariert oder ersetzt.

Auch für Kinder und Jugendliche sind Nistkästen, die im Garten stehen, ein Gewinn. Wenn man Glück hat, kann man ein Vogelpaar bei der Aufzucht der Jungtiere mit einem Fernglas beobachten. Möglicherweise entdecken sie das Hobby „Birdwatching“ für sich. Eltern dürfen sich freuen, denn dieses Hobby wirkt sich sicher gut auf das Fach Biologie aus.

Hier sind einige Tipps, falls Sie Interesse haben, ein oder mehrere Nistkästen selber zu bauen: